Der Werdegang des EVTZ Euregio Senza Confini

WERDEGANG DER EUREGIO SENZA CONFINI

15.12.2001



Unterzeichnung des bilateralen Kooperationsabkommens

Land Kärnten - Autonomen Region Friaul Julisch Venetien

02.08.2005

Erneuerung des bilateralen Kooperationsabkommens

Land Kärnten - Autonomen Region Friaul Julisch Venetien

11.01.2007

Unterzeichnung des trilateralen Kooperationsabkommens Land Kärnten

Autonomen Region Friaul Julisch Venetien Region Veneto

19.12.2011

Erneuerung des trilateralen Kooperationsabkommens

Land Kärnten - Autonomen Region Friaul Julisch Venetien - Region Veneto


Um die Bestimmungen für einen EVTZ zu erfüllen, waren zur Einrichtung der Euregio „Senza Confini“ vor der Unterzeichnung des Gründungsvertrags folgende Schritte notwendig:


  • Schritt 1 - 21.06.2007 Unterzeichnung des Grundsatzpapiers von Kärnten, Friaul Julisch Venetien und dem Veneto in der „Villa Manin“. Grundlage: EU Verordnung Nr. 1082/2006
  • Schritt 2 - 27.11.2007 Trilaterale Regierungssitzung zwischen Kärnten, Friaul Julisch Venetien und dem Veneto in Duino.
  • Beschlüsse:
  • - Entwurf Gründungsvertrag
  • - Entwurf der Statuten der Euregio „Senza Confini“
  • - Sitz des Koordinierungsbüros in Triest
  • Schritt 3 - 18.12.2008 Beschluss des Kärntner-EVTZ Gesetzes als formale Grundlage zur Errichtung der Euregio „Senza Confini"
  • Schritt 4 - 17.11.2009 Einstimmige Annahme in der Kärntner Landesregierung
  • - der Endfassung des Gründungsvertrages
  • - der Endfassung der Statuten der Euregio „Senza Confini“
  • Kärnten, Friaul Julisch Venetien und Veneto
  • Schritt 5 - 04.03.2010 Veröffentlichung des Beschlusses Nr. 414 der Autonomen Region Friaul Julisch Venetien zur Genehmigung des Gründungsvertrages und der Statuten der Euregio „Senza Confini“ Kärnten, Friaul Julisch Venetien und Veneto
  • Schritt 6 - 23.03.2010 Veröffentlichung des Beschlusses Nr. 1212 der Region Veneto zur Genehmigung des Gründungsvertrages und der Statuten der Euregio „Senza Confini“ Kärnten, Friaul Julisch Venetien und Veneto
  • Schritt 7 - 15.07.2010 Stellungnahme Roms bezüglich des Genehmigungsverfahrens zur Euregio „Senza Confini“ Kärnten, Friaul Julisch Venetien und dem Veneto: - grundsätzlich positiv und Anregungen mit gesetzlicher Anpassung
  • Schritt 8 - 2011 Anpassung und Abänderung des Statuts und des Gründungsvertrages
  • Schritt 9 - 16.03.2012 Trilaterale Regierungssitzung in Triest:
  • Einstimmige Annahme der vorgenommenen Änderungen
  • - des Gründungsvertrages
  • - der Statuten
  • durch die drei Gründungsmitglieder
  • Schritt 10 - Frühjahr/Sommer 2012 Weiterleitung der Dokumente nach Rom zur endgültigen Genehmigung
  • Schritt 11 - 27.11.2012 Offizielle Unterzeichnung der Gründung der Euregio „Senza Confini“ Kärnten, Friaul Julisch Venetien und Veneto in Venedig
  • 19.02.2013: Konstituierende Sitzung in Klagenfurt
    Ernennung des amtsführenden Präsidenten On Dott. Luca ZAIA, Präsident der Autonomen Region Veneto und Ernennung des amtsführenden Direktors, LAD Dr. Dieter PLATZER des Landes Kärnten


folgende Versammlungen:

15. Versammlung in Venedig am 12.11.2019

14. Versammlung mittels Videokonferenz am 16.06.2019

13. Versammlung in Klagenfurt am 26.11.2018

12. Versammlung in Triest am 20.06.2018

11. Versammlung mittels Videokonferenz am 20.12.2017

10. Versammlung mittels Videokonferenz am 29.05.2017

9. Versammlung mittels Videokonferenz am 19.12.2016

8. Versammlung in Triest am 23.05.2016

7. Versammlung mittels Videokonferenz am 23.12.2015

6. Versammlung mittels Videokonferenz am 30.09.2015

5. Versammlung mittels Videokonferenz am 22.05. und am 27.05.2015

4. Versammlung in Triest - Presseaussendung ktn.gv.at am 22.12.2014

3. Versammlung in Porec - Presseaussendung ktn.gv.at am 09.05.2014

2. Versammlung in Venedig am 25.11.2013

Konstituierende und 1. Sitzung in Klagenfurt am 19.02.2013